Wie erfolgt die Bestimmung der Bemessungsgrundlage?

Die Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer sind wichtige Instrumente des deutschen Steuersystems, die die Übertragung von Vermögen zwischen Personen besteuern. Die Bemessungsgrundlage bildet hierbei das Herzstück der steuerlichen Ermittlung und entscheidet maßgeblich über die Höhe der Steuer. In diesem Blogbeitrag beleuchten wir die Bestimmung der Bemessungsgrundlage bei der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer und erklären die wichtigsten Aspekte und […]

Erbschaften und Schenkungen im Blickwinkel des Grunderwerbsteuerrechts

Bei der unentgeltlichen Übertragung von Grundstücken wird sowohl das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht als auch das Grunderwerbsteuerrecht relevant. Um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden, nimmt § 3 Nr. 2 GrEStG alle Grundstückserwerbe von Todes wegen und Grundstücksschenkungen unter Lebenden von der Grunderwerbsteuer aus. Weitere Befreiungstatbestände können ebenfalls greifen, müssen jedoch im Einzelfall geprüft werden. Besondere Regelungen gelten […]

Welche Bewertungsverfahren gibt es? Wie erfolgt die Bewertung von Grundbesitz?

Die Bewertung von Grundbesitz spielt eine zentrale Rolle bei der Festsetzung der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer. In Deutschland ist die Bewertung nach den Vorgaben des Bewertungsgesetzes (BewG) geregelt. In diesem Blogbeitrag erklären wir die verschiedenen Bewertungsverfahren und die wichtigsten Aspekte, die bei der Bewertung von Immobilien im Rahmen der Erbschaft- und Schenkungsteuer zu beachten sind.  Bewertungsgrundlagen […]

Ist ein Widerruf von gemeinschaftlichen Ehegattentestamenten möglich?

Der Widerruf gemeinschaftlicher Ehegattentestamente ist ein komplexes Thema, das sowohl rechtliche als auch praktische Herausforderungen mit sich bringt. Dieser Blogbeitrag beleuchtet die wesentlichen Aspekte und Anforderungen, die beim Widerruf solcher Testamente beachtet werden müssen. Ein gemeinschaftliches Testament regelt die Erbfolge beider Ehepartner in einem Testament. Ein Widerruf des gesamten gemeinschaftlichen Testaments durch beide Ehegatten ist […]

Die sachliche Steuerpflicht

Die sachliche Steuerpflicht bei der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer definiert, welche Vermögensübertragungen der Besteuerung unterliegen. Gemäß § 1 Abs. 1 des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes (ErbStG) werden vier grundlegende Tatbestände als sachliche Steuerpflicht identifiziert: der Erwerb von Todes wegen, Schenkungen unter Lebenden, Zweckzuwendungen und das Vermögen von Stiftungen. Diese Bestimmungen zielen darauf ab, Vermögenszuwächse infolge von Vermögensanfällen […]

Keine standardmäßige Ergänzungspflegschaft für Minderjährige zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen

Keine standardmäßige Ergänzungspflegschaft für Minderjährige zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen In einem aktuellen Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Köln (Beschluss vom 17.04.2024 – 10 WF 16/24) wurde entschieden, dass keine standardmäßige Ergänzungspflegschaft für Minderjährige zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen gegenüber dem überlebenden Elternteil als Alleinerbe des verstorbenen Elternteils erforderlich ist. Hintergrund und Sachverhalt Der Fall betraf eine Familie, […]

Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts (§198 BewG)

Bei der Bestimmung des fairen Werts einer wirtschaftlichen Einheit stoßen typisierte Bewertungsverfahren oft an ihre Grenzen. Dies kann zu einer Diskrepanz zwischen dem vom Steuerpflichtigen ermittelten Wert und dem tatsächlichen Wert führen.   Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber dem Steuerpflichtigen die Möglichkeit gegeben, den durch das typisierte Bewertungsverfahren ermittelte Wert zu widerlegen und einen niedrigeren […]

Ablauf der Zweijahresfrist für die Gebührenbefreiung des Erben bei der Grundbuchberichtigung trotz unverschuldeter Verzögerungen bei der Erbenfeststellung: Ein Überblick

Am 22. Dezember 2023 erging ein bemerkenswerter Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe, der die Problematik der Zweijahresfrist für die Gebührenbefreiung bei der Grundbuchberichtigung beleuchtet. Der Fall, der unter dem Aktenzeichen 19 W 95/22 (Wx) verhandelt wurde, zeigt die strikte Handhabung dieser Frist durch die Gerichte, selbst wenn die Verzögerung unverschuldet ist. Hintergrund des Falls Der […]

Grundlagen des Steuerrechts

Das Steuerrecht umfasst alle gesetzlichen Regelungen, die die Erhebung und Verwaltung von Steuern betreffen. Es basiert auf dem Grundsatz, dass jeder Bürger und jedes Unternehmen, das in einem Land Einkommen erzielt oder Vermögen besitzt, zur Zahlung von Steuern verpflichtet ist. Steuerarten im Überblick Steuerrechtliche Pflichten und Fristen Steuerpflichtige müssen eine Reihe von Pflichten erfüllen, um […]

Hausverbot in Testament für Partner der Erbin

Das Landgericht Bochum hatte jüngst einen spannenden Fall zu entscheiden. Eine Erblasserin hatte in ihrem Testament, in dem sie ihre Tochter und ihre Enkelin als Erbinnen eingesetzt hatte, testiert, dass dem Lebensgefährten ihrer Tochter u.a. der Zutritt zum Haus dauerhaft untersagt wird. Für die Durchsetzung dieser Auflage ordnete die Erblasserin Testamentsvollstreckung für die Dauer von […]

Wir sind datenschutzfreundlich!

Wir nutzen keine Cookies oder Tracking-Tools.

Für statistische Auswertungen der Webseitennutzung verwenden wir die sichere, anonyme und datenschutzfreundliche Technologie von Matomo.

Näheres in unserer Datenschutzerklärung.