Erbschaften und Schenkungen im Blickwinkel des Grunderwerbsteuerrechts

Bei der unentgeltlichen Übertragung von Grundstücken wird sowohl das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht als auch das Grunderwerbsteuerrecht relevant. Um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden, nimmt § 3 Nr. 2 GrEStG alle Grundstückserwerbe von Todes wegen und Grundstücksschenkungen unter Lebenden von der Grunderwerbsteuer aus. Weitere Befreiungstatbestände können ebenfalls greifen, müssen jedoch im Einzelfall geprüft werden. Besondere Regelungen gelten […]

Ist ein Widerruf von gemeinschaftlichen Ehegattentestamenten möglich?

Der Widerruf gemeinschaftlicher Ehegattentestamente ist ein komplexes Thema, das sowohl rechtliche als auch praktische Herausforderungen mit sich bringt. Dieser Blogbeitrag beleuchtet die wesentlichen Aspekte und Anforderungen, die beim Widerruf solcher Testamente beachtet werden müssen. Ein gemeinschaftliches Testament regelt die Erbfolge beider Ehepartner in einem Testament. Ein Widerruf des gesamten gemeinschaftlichen Testaments durch beide Ehegatten ist […]

Keine standardmäßige Ergänzungspflegschaft für Minderjährige zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen

Keine standardmäßige Ergänzungspflegschaft für Minderjährige zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen In einem aktuellen Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Köln (Beschluss vom 17.04.2024 – 10 WF 16/24) wurde entschieden, dass keine standardmäßige Ergänzungspflegschaft für Minderjährige zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen gegenüber dem überlebenden Elternteil als Alleinerbe des verstorbenen Elternteils erforderlich ist. Hintergrund und Sachverhalt Der Fall betraf eine Familie, […]

Wir sind datenschutzfreundlich!

Wir nutzen keine Cookies oder Tracking-Tools.

Für statistische Auswertungen der Webseitennutzung verwenden wir die sichere, anonyme und datenschutzfreundliche Technologie von Matomo.

Näheres in unserer Datenschutzerklärung.